ICON 2018.04 3127d 092
The Rubber Whores - die Gummihuren...
 
Mein Name ist  Natalia!

*******************************
Dies ist KEINE paysite und KEIN online-shop. Ich verkaufe keine Fotos, Videos oder Outfits.
*
Alle Inhalte auf dieser website sind kostenlos und jugendfrei.
*******************************

Dies ist meine website für weltweit einzigartige Gummi-Fetisch-Sessions.

Ich bin Deine Gummi-Gefährtin und Gummi-Traumfrau,  Gummi-Ärztin und Gummi-Urologin,
Gummi-Gouvernante und Gummi-Erzieherin,
Gummi-Nonne und Gummi-Exhibistionistin,
Gummi-Herrin und Gummi-Zuchtmeisterin.
 
Ich bin Deine Gummi-Göttin.




  Du kannst mich und meine Gummi-Luder treffen. Nicht nur virtuell, sondern persönlich, live, gummi-hautnah.
Du kannst uns
anfassen, fühlen, riechen, schmecken. Wir sind Deine gummierte Ekstase.
Unsere gummierten Körper machen Dich verrückt.
Wir praktizieren einzigartigen Sex mit Dir.




  Gummi ist unsere Leidenschaft. Wir sind gummi-pervers, wir sind bisexuell, wir sind bizarre,
wir sind extrem, aber wir sind auch sehr liebevoll.  Wir lieben es so zu sein. 


The Ultimate In Rubber Fetish. In Locations in ganz Deutschland und in einigen europäischen Städten.



   Optimiert für den FIREFOX Browser  firefox  und für 1024 x 768 pixel                                       
(ehemaliger Name dieser Website :  www.nataliasrubberclub.com)


  Aktuelle News im April 2018...                                               KONTAKT & BUCHUNG

  
Wenn Du auf Deine e-mail keine Antwort erhältst...                             
Vertraulichkeit & Diskretion                               Impressum, Rechtliches, Copyright

Natalia! 
Mein bizarrer Gummi-Service
ist anders.


Er ist auch anders organisiert als üblicherweise :

Um meinen Gästen eine möglichst breite Auswahl an Locations bieten zu können,
führe ich  KEIN  eigenes "Studio",
und ich sitze auch nicht wochenweise in diesem oder jenem Studio.


Vielmehr finden meine Gummi-Termine in Räumlichkeiten statt,
die jeweils speziell nur für Deinen Termin angemietet werden.

Für meine Gummi-Behandlungen der verschiedensten Art
stehen Dir daher ganz unterschiedliche Locations zur Verfügung -

in ganz (!) Deutschland
sowie auch in einigen anderen europäischen Ländern.

Du hast die Wahl !


Alle Locations hier !


*****

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Natalia! 
Dein ganz individueller Gummi-Termin mit mir

 
auf Wunsch auch zusammen mit einem oder zwei
meiner Gummi-Luder


wird nach Deinen Termin-Möglichkeiten und meinem Termin-Kalender
zwischen uns frei vereinbart

und richtet sich inhaltlich
ganz nach Deinen Wünschen und Vorstellungen.



Sehr kurzfristige Termine sind manchmal mit etwas Glück machbar, 


besser ist eine rechtzeitige Termin-Absprache.

Auch eine langfristige Termin-Vereinbarung ist gern möglich.


Siehe auch   Kontakt & Buchung

sowie   Gummi-Therapien
 
*****

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



  Wir praktizieren NUR Safe Sex !


2415d 030 03

 

 

 

 


Was gibt's Neues ?!

 

Mein kostenloser  e-mail  NEWSletter  informiert jeden Monat neu !

Sofort abonnieren


 






3371d 18





Neue Session-Tour nach München !

 

Am Dienstag 15. und Mittwoch 16. Mai 2018

kannst Du mich zusammen mit einem meiner Gummi-Luder

in einer erstklassigen Fetisch-Location

zu Gummi-Behandlungs-Terminen in München treffen.

 

Schreib mir Deine geheimen perversen Gummi-Fetisch-Wünsche -

mein Gummi-Luder und ich werden sie Dir erfüllen !



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!







Internet Fakes in den sogenannten "sozialen Medien"

Vieles ist über mich zu finden bei Facebook, Twitter & Co.
Viele Leute schreiben über mich und stellen Bilder von mir ins Netz.
Das ist okay, solange die Text-Inhalte bei der Wahrheit bleiben, und solange meine URL (meine Web-Adresse) leserlich in den Fotos verbleibt,
d.h. solange die Bilder nicht anderen Personen zugeordnet werden.

Sofern jedoch Inhalte angeblich von mir selbst ins Netz gestellt wurden, so ist dies falsch, ist dies ein Fake.

Ich nehme NICHT an den "sozialen Medien" teil  *) 
Beiträge VON MIR sind dort NICHT zu finden.
Auch wenn teils mein Name als Urheber ge- oder mißbraucht wird, wie ich immer wieder feststellen muß -
dies ist dann schlicht Identitäts-Diebstahl.

Lies hier Weiteres zu diesem Thema

Natalia!

*) Warum nicht ?
Weil ich schon immer ein tiefsitzendes gesundes Mißtrauen gegenüber diesen Firmen und ihrem Daten-Mißbrauch hatte,
was sich ja beispielhaft kürzlich bei WhatsApp und gerade jetzt erst wieder bei Facebook bestätigt hat.



Das Thema des Monats 
April 2018

Stiefelfrauen



TdM 2018.04 SF 01 2856d 133

Dieses Wort ist ein traditioneller Begriff aus dem Rotlicht-Milieu. „Stiefelfrau“ - ein anderes Wort für Domina,
aus einer Zeit, als der Gummi-Fetisch noch nicht so verbreitet war und Herrinnen vorwiegend in Leder auftraten.



TdM 2018.04 SF 02 2380d 01TdM 2018.04 SF 03 2664d 06 2TdM 2018.04 SF 04 2559d 27





























Aber auch zu gummierten Frauen paßt der Begriff natürlich. Denn wie immer auch der individuelle Gummi-Fetisch ausgeprägt ist
- und da gibt es ja sehr viele, ganz verschiedene Richtungen - eines gehört doch (fast) immer dazu : High Heels Stiefel !
On Dom oder sub, ob streng oder maso, ob Gummi-Ärztin oder Lernschwester, ob gummi-stino oder kinky, und ganz gleich zu welchen sexuellen Praktiken -
ohne geile Stiefel fehlt den meisten Gummi-Fetischisten einfach etwas.

 TdM 2018.04 SF 05 3181d 185


Stiefel an Frauenbeinen sind ein Fetisch für sich. Auch wenn sie häufig zusammen mit Leder oder Gummi getragen werden,
für manche Fetischisten genügt schon der Stiefel am nackten Frauenkörper, um sexuell erregt zu werden.
Aber ganz gleich zu welchen Outfits Stiefel getragen werden - sie sind Objekt der Begierde.


TdM 2018.04 SF 06 3127d 023TdM 2018.04 SF 07 2386d 16TdM 2018.04 SF 08 3121d 066TdM 2018.04 SF 09 2976d 15






































Meist mit möglichst turmhohen dünnen Absätzen, oft erst ermöglicht durch absurd hohe Plateaus-Sohlen. 

Wenngleich die „Bleistift-Absätze“ auch nicht immer sein müssen : auch Watstiefel oder themenbezogene Stiefel mit flacheren Absätzen kommen durchaus vor.



TdM 2018.04 SF 10 3117d 23



Und in der Regel müssen die Stiefel mindestens kniehoch sein, wenn nicht sogar schritt-lang (crotch boots, cunt boots).

Stiefeletten, also nur etwas über den Knöchel, landen da in der Hitliste schon weit abgeschlagen.


TdM 2018.04 SF 11 3181d 112TdM 2018.04 SF 12 3119d 047TdM 2018.04 SF 13 3281d 47 4TdM 2018.04 SF 14 2822d 27TdM 2018.04 SF 15 3234d 199TdM 2018.04 SF 16 2950d 01TdM 2018.04 SF 17 3126d 44TdM 2018.04 SF 18 2877d 25

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Auch sehr beliebt sind oberschenkel- oder schrittlange Stiefel, die an Strapsen befestigt werden, wobei dann der Übergang zu „Bettstiefel“,
was nichts anderes ist als etwas dickere Gummi- oder Lederstrümpfe mit angearbeiteten Schuhen, fließend ist.
Ach ja, und Stiefel-Hosen gibt‘s natürlich auch - hautenge leggings aus Leder oder Latex und Stiefel aus einem Teil.
Sinnvoll, wenn solch ein Teil schrittoffen oder zumindest mit einem Schritt-Reißverschluß versehen ist - wäre ja zu schade, das zum Sex auszuziehen !



TdM 2018.04 SF 19 2665d 31

 Der ultimative Fetisch sind aber natürlich Ballet-Stiefel - geile Teile, in denen frau (oder mann !) senkrecht steht,
und in denen das Laufen erst gelernt werden muß !
Und das ist zu Beginn nicht ganz schmerzfrei - wer als kleines Mädchen Ballett gemacht hat, ist echt im Vorteil !

TdM 2018.04 SF 20 2925d 23TdM 2018.04 SF 21 2415d 017TdM 2018.04 SF 22 2856d 119TdM 2018.04 SF 23 3273d 25TdM 2018.04 SF 24 3125d 039TdM 2018.04 SF 25 3231d 159TdM 2018.04 SF 26 3306d 093TdM 2018.04 SF 27 3341d 05TdM 2018.04 SF 28 3180d 034TdM 2018.04 SF 29 2442d 02TdM 2018.04 SF 30 2864d 15

 






Heutzutage
Heutzutage sind die meisten Stiefel einfach anzuziehen per Reißverschluß. Das ist bequem, nimmt aber dem Fetisch durchaus einen Teil seines Reizes.
Aufregender sind Stiefel, die von unten bis oben geschnrüt werden müssen (dauert lange, aber wofür gibt es Sklaven),
oder - wie früher - die durchgehend geknöpft werden (dauert ewig, und solche Stiefel sind kaum noch zu finden).



TdM 2018.04 SF 31 3321d 104



Leider ist der Beruf des „Schuhmachers“ so gut wie ausgestorben. Bei Mister Minit oder beim eventuell noch vorhandenen Schuster um die Ecke werden Schuhe geflickt,
falls es nicht zu aufwendig ist („wollen Sie sich nicht lieber neue kaufen ?!“), aber Schuhe oder Stiefel machen, also tatsächlich noch nach Maß herstellen,
das gibt‘s höchstens noch in London in der St. James‘s Street, und auch dort wohl nur noch feinste Treter für Herren für viele tausend Pfund das Paar,
aber sehr wahrscheinlich nicht mehr für die Kinky Lady.

Und was es so im Handel gibt, ist häufig nicht von guter Qualität, um es sehr höflich auszudrücken.
 Das Material ist meist PVC oder billiges Kunstleder,
und die Verarbeitung ist lausig.
High Heels Stiefel aus Echtleder gibt es auch, aber zu halbwegs akzeptablen Preisen so weit ich weiß keine Maßanfertigung, sondern lediglich "Maßkonfektion",
also vorgegebene Maße, die nur teils noch etwas abgeändert werden können.

Ja, ich weiß natürlich, welche Frage jetzt kommt : und was ist mit Stiefeln aus Latex ?
Die traurige Antwort lautet : schwierig. Es gab im Laufe der Jahrzehnte immer mal wieder hier und dort eine Firma, die Latexstiefel anbot.
In Großbritannien vor allem, auch in Hong Kong, und in den U.S.A., und aus China kommt auch dies und das.

Aber bis die eine oder andere kleine Firma, die Stiefel schlechter Qualität anbietet, oder die sogar Stiefel aus Plastik als Latex-Stiefel verkauft,
sind fast alle sind wieder eingegangen. Sei es weil die Qualität wirklich unerträglich schlecht war, sei es aus wirtschaftlichen Gründen
,
oder, was bei Lieferungen aus China häufig der Fall war und ist, es werden falsche Größen geliefert.

Die zwei oder drei Hersteller, von denen ich weiß, die aktuell noch Latex-Stiefel in guter Qualität anbieten,
haben den einen oder anderen entscheidenden Nachteil,
oder gleich beide zusammen :
- entweder sind die Absätze einfach zu hoch. 14, 16 oder 18 cm Absatzhöhe (und ich spreche hier weder von Plateau- noch von Ballett-Stiefeln !)
sieht zwar toll aus und ist optisch der optimale Fetisch.
Aber versuch mal, darauf längere Zeit zu laufen ! Selbst ich - und ich hatte eine Ballett-Ausbildung - habe damit Probleme.
- oder die Preise sind absurd. Mehrere tausend Pfund oder Euro für ein Paar Latex-Stiefel, die ja im Gegensatz zu Leder leider eine sehr begrenzte
Lebensdauer haben - das ist zu viel. Und wenn die Teile noch so geil sind.


In meinem Gummi-Fundus hüte ich noch diverse alte Schätze an Latex-Stiefeln, aber das Ableben dieser Preziosen ist abzusehen.






Ich kenne heute keine Firma mehr, die qualitativ gute High Heels Latexstiefel herstellt -
mit Maß-Anfertigung,
mit akzeptabler Absatzhöhe (also sagen wir mal 10 cm, maximal 12 cm, Plateau nicht eingerechnet)
und zu halbwegs akteptablen Preisen,

und DAS ist wirklich bedauerlich.



Aber - die Hoffnung stirbt ja zuletzt : bin ich nur schlecht informiert ?



Weiß jemand eine Quelle ?


 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 





 
Kurznachrichten April 2018

 Kinofilme, Music Clips und anderes mit Frauen in Crotch Boots



*
Naja, da war zuerst natürlich mal der Klassiker mit Julia Roberts in “Pretty Woman“
https://www.youtube.com/watch?v=jTSSNK5EUn8

*
Dazu eine kleine Retrospektive klassischer Szenen mit Crotch Boots

“Welcome To My Women In Boots Channel“
https://www.youtube.com/watch?v=Z6oVTSHc9k8



*
Und noch einiges sehenswertes :



Fergie live on stage in London, in latex und crotch boots

https://www.youtube.com/watch?v=dLeF5y2ZYAA  

*
Brooke Trash, “City Of Sin"

   https://vimeo.com/70412891    

*

Katy Perry, “Dark Horse“

https://www.youtube.com/watch?v=RvzonhFBWhw    
Wer sagt denn, daß zum Work Out bequeme Schuhe getragen werden müssen ??

*
Und, last not least, die Kardashians dürfen ja nie fehlen (Du weißt schon, die Sippe, die dafür bekannt ist, bekannt zu sein), 

in diesem Falle Khloe K. auf dem Weg zu einem Konzert,
belagert vom Rat Pack der Medienleute.

https://www.youtube.com/watch?v=YfmBmP62Jh0&t=0s&list=PL78B6C29B9D5B62C3&index=25 

*

pastarchives

Kurznachrichten-Archiv  
Die "Kurznachrichten" aus den monatlichen "Aktuellen News" werden gespeichert - weil manches dabei ist, das man auch noch später wissen möchte...     

 



  Fotografin gesucht !

   FotografinGesucht



Ich suche:
eine praxis-orientierte Fotografin
für live/action Fotografie on location

- versierte Amateurin 
oder  Auszubildende/Studentin  oder  Berufs-Fotografin -

die gelegentlich auf rechtzeitige Termin-Absprache Gummi-Sessions mit meinen
Gästen in Hamburg oder in anderen Städten in ganz Deutschland fotografiert.





Standort/Wohnort unwichtig, neben dem Honorar werden Anreise
innerhalb Deutschlands und falls erforderlich Übernachtung bezahlt.


Kamera-Ausrüstung wird gestellt.

Bitte nur Bewerbungen von Frauen, keine Männer, keine She-males.
Mindestalter 18 Jahren


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




3183d 091


WANTED: Gummi-Luder !

 

Du bist weiblich, über 21 Jahre
und hast Lust auf eine einzigartige Nebentätigkeit ?



Du bist sexuell unausgefüllt und suchst Neues und Aufregendes ?



Du möchtest Spaß am Sex mit Geldverdienen verbinden ?




Dann lies HIER weiter !  








Möchtest Du ein Banner von therubberwhores.com auf Deiner eigenen website plazieren ?

Sehr gern !

therubberwhoresbanner-06


Klick hier um alle meine Banner zu sehen